Mineralien - Produkte
Wer ich bin Unsere Spielregeln Zu den Mineralien News Newsletter Links Kontakt       English Version
Mineralien - Produkte

Neue Mineralien
Edelsteine / Gemstones
Neuheiten aus Tucson / Tucson Show News
Alpine Mineralien / Alpine Minerals
Neuheiten von der Show in St. Marie-aux Mines
Fluorit / Fluorite
Mineralientage München NEWS
Wulfenit / Wulfenite
Höhlenperlen / Bird`s Nest
Apatit
Ältere Börsendokumentationen / Older Show Reports
Sonderangebote / Special Offers - 50%
Mythos Tucson - Das Neue Buch / The new book
Best of ... - Hall of fame
Sammlungsverkauf
Aktuelle Börsenberichte / Show News
Greenlaws Mine Project
SV 01     Mineralien & Fossiliensammlung - EUR 0.00 (Verkauft/ Sold)
ca. 1580 Stück

Standort der Sammlung:  bei Würzburg

Preis 5.100.- VHB direkt mit dem Eigentümer. Die Sammlung beinhaltet zusätzlich Literatur und ein sehr gut erhaltenes OLYMPUS Stereomikroskop mit Zoom, Beleuchtung, Freiarmständer etc.

Wertgutachten vorhanden. Summe bei Einzelverkauf rund 16.800.-

Verkauf nur komplett !

Großes Bild öffnen
Diese Sammlung worde bis 1978 aktiv betrieben, dann verstarb der Eigentümer. Seitdem ist die Sammlung unangetastet. Bei einer durchgeführten Sammlungsbewertung kamen folgende Daten zusammen:

> Gesamt umfang: ca. 1.580 Stück,  davon gute Stücke ca. 98, Belegstücke (Einfach bis gut) ca. 1.480

> Fossilien ca. 370 Stück (Solnhofen wie Fische, Krebse etc.), Ammoniten, Ceratiten, verst. Holz etc.

Bei den guten Stücken stechen vor allem Mineralien aus Tsumeb sowie Erzminerale (inkl. Proustit /Chile, Gold, 2 kl. Diamanten) aus Deutschland und USA ins Auge. Es befinden sich keine Topstufen in der Sammlung, aber teils klassische und heute selten zu bekommene Stücke, u.a. ein 6 cm großer Granat x mit Muscovit aus dem Raum Aschaffenburg, Apatit / Ehrenfriedersdorf, Analcim / Seiser Alm, Rauchquarz + Orthoklas teils mit Apatit / Epprechtstein, Lot Wulfenite / Mies, Fluorite / Wölsendorf etc.
Die große Masse besteht aus einfachen bis guten Belegstücken.

Alpine Minerals, Gerd M. Wiedenbeck, impressum